GELOBET SEIST DU JESU CHRIST mit dem Ensemble „La Protezione della Musica“

La Protezione della Musica

La Protezione della Musica

Freitag, 7. Dezember 2018, 18:30 Uhr

Nikolaikirche

Choralkonzerte zur Weihnachtszeit von Michael Praetorius, Heinrich Schütz u.a.

Das Ensemble „La Protezione della Musica“ wurde von Jeroen Finke zusammen mit Freunden 2015 gegründet und hat sich in kurzer Zeit im mittel- und norddeutschen Raum einen sehr guten Ruf erworben. Virtuosität gepaart mit Spielfreude und das Engagement, nicht nur bekannte Werke aufzuführen, begeistern die Zuhörer. Das Ensemble vereint junge SängerInnen, die Erfahrungen z. B. im Landesjugendchor Sachsen oder im Thomanerchor gemacht haben. Dazu kommen eine komplette Generalbassgruppe mit Cembalo, Orgel, Regal, Lauten, Barockvioloncello und Violone sowie nahezu alle in der Spätrenaissance und im Frühbarock gebräuchlichen Instrumente, wie Barockviolinen, Violen da Gamba, Block- und Traversflöten, Zinken und Dulziane.

Bekannte Melodien und Choräle wie „Vom Himmel Hoch da komm ich her“, „Puer natus in Bethlehem“, „Nun komm der Heiden Heiland“ oder „Gelobet seist du Jesu Christ“ erklingen in vielfältigen farbenreichen Versionen. Beeindruckend sind die mehrchörigen Choralkonzerte für bis zu 21 Stimmen von Michael Praetorius über diese Choräle – ein besonderer Ohrenschmaus. Im Kontrast zu den Choralkonzerten von Praetorius erklingen filigrane Choralkonzerte für drei Stimmen von Johann Hermann Schein sowie Motetten von Heinrich Schütz. 

Auch wenn die Nikolaikirche im Winter kalt ist, wird es Ihnen bei der einstündigen Musik und den vielen Kerzen warm sein.

La Protezione della Musica


www.ensemble-lpdm.de

---

Eintrittspreise: 15€, ermäßigt 10€
Ermäßigung gilt für Kinder, Auszubildende und Erwerbslose. 
Kinder bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

---

Musik in der Kirche / Programm 2018

---

Musik in der Kirche Wismar e.V. Wismar    -    Impressum | Datenschutzerklärung | Newsletter