"Corazón y Sueños“ 
mit ALMA DE ARRABAL - Leipzig

Zurück
ALMA DE ARRABAL

Foto: Dirk Brzoska

Mittwoch, 24. Juni 2020, 20:00 Uhr

Nikolaikirche

Tangopoesie und inspirierende Weltmusik aus den Barrios von Buenos Aires

Beate Furcht - Gesang
Gianna Kancheva - Akkordeon
Franz Schwarznau - Kontrabass
Hannes Malkowski - Percussion

An einem stürmischen Apriltag fanden die vier Musiker zu ALMA DE ARRABAL-Tangoquartett zusammen. Seitdem vereint die kreative Formation vor allem eines - Spielfreude und die Liebe zum Argentinischen Tango.

Ein Konzert mit ALMA DE ARRABAL ist intensiv, emotional und abwechslungsreich. Die Musik bewegt sich zwischen Tango, Chanson und Weltmusik und ist ein gut ausbalancierter Mix aus bewegten, tänzerischen Stücken und empfindsamen Tango-Canciones. Alte Tangolegenden und Stücke moderner Interpreten verweben sich spielerisch im Repertoire des Quartetts, ergänzt durch charmante Eigenkompositionen. Ob frech oder feurig – ALMA DE ARRABAL versteht es eine unmittelbar warme und dichte Atmosphäre zu erzeugen, die berührt.

www.alma-de-arrabal.de

— —

Eintrittspreis: 15€ / ermäßigt 10€ / Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt.

— —

Die Veranstaltung wird gefördert von ECOVIS Grieger Mallison.

— —

Musik in der Kirche / Veranstaltungen 2020

Musik in der Kirche Wismar e.V. Wismar
Impressum | Datenschutzerklärung | Newsletter
Beitrittserklärung | Satzung